PHP-Code im Body-Tag wird nicht interpretiert. [Gelöst]

  • r.p. r.p.
    Padawan
    0 x
    37 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 04. 2008, 20:47

    Hallo Leute,

    ich möchte per JS die Breite eines Divs der Breite des Browserfensters anpassen.
    Mein Code im Body-Tag wird aber von Typo3 scheinbar nicht als PHP interpretiert:
    [HTML]<body onresize="setw();" <? if (!isset($_SESSION["width"])) { ?>onload="setw();"<? } ?>>[/HTML]

    Wie bringe ich Typo3 dazu das zu machen was ich will?

    Erklärung (für die, die es interessiert):
    Beim ersten Laden der Seite wird normalerweise eine Session gesetzt und die Divs angepasst. Das Problem ist, daß das "onload='setw();' nur dann gestartet werden soll, wenn die Session mit der Bildschirmbreite nicht gesetzt ist. Wenn man das "onload" im Body-Tag lässt und immer aufruft springt das Bild jedesmal beim laden einer Seite.
    Das "onload" soll also nur einmal, bei ersten Laden der Seite, aufgerufen werden - also wenn die sesison nicht existiert. Sobald die Session gesetzt ist, soll das "onload" nicht mehr im Body-Tag ausgegeben werden sondern nur noch das "resize"-event.

    Hoffentlich kennt das Problem jemand, ich habe nämlich keine Infos dazu gefunden.

    DANKE im voraus! Liebe Grüße, R.P.


  • 1
  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18737 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    10. 04. 2008, 20:55

    Hallo,

    naja weil man das in TYPO3 auch nicht so machen kann.
    Mit dem sollts gehen > http://typo3.org/documentation/document-library/references/doc_core_tsref/4.1.0/view/7/5/ > bodyTagCObject und damit eine userfunction aufrufen, so kommst du zu deinem php

    georg

  • r.p. r.p.
    Padawan
    0 x
    37 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 04. 2008, 22:54

    Bitte entschuldige, aber ich checks nicht.
    Ich will ja nicht unverschämt sein... aber könntest Du mir das bitte erklären?

    Danke Dir!

  • pietbonn pietbonn
    Padawan
    0 x
    56 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 04. 2008, 09:33

    PHP-Code im HTML-Template wird von Typo3 nicht ausgeführt. Du musst hier für den PHP-Code einen Marker setzen und diesen per Typoscript füllen:

    [TS]MEIN_SKRIPT = PHP_SCRIPT
    MEIN_SKRIPT.file = fileadmin/php/skript.php
    [/TS]

    In der Datei skript.php hinterlegst Du dann Deinen PHP-Code. So sollte es funktionieren..

  • r.p. r.p.
    Padawan
    0 x
    37 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 04. 2008, 23:19

    Danke vielmals! Hat funktioniert...

  • 1