Gästebuch anzeige - grosser Abstand bis zum ersten Eintrag

  • mralchemy mralchemy
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    4 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 02. 2008, 15:28

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.
    ve_guestbook ist installiert und läuft.
    Man kann Einträge verfassen und sie werden auch im Gästebuch angezeigt.

    Die Darstellung des Gästebuchs bereitet mir Probleme.
    Es wird angezeigt:

    Anzeige: 1 - 1 von 3

    Danach kommt eine riesen Lücke in der nichts angezeigt wird und dann wird der erste Gästebucheintrag angezeigt.

    Dies ist im Firefox und im Opera so.
    Im IE7 ist diese riesen Lücke nicht.

    Was kann man tun ?
    An was könnte es liegen ?


  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18737 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    25. 02. 2008, 22:00

    Hallo,

    das liegt wohl am CSS

    georg

  • mralchemy mralchemy
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    4 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 03. 2008, 13:00

    Ich habe jetzt nach längerem Suchen immer noch nichts gefunden an was es liege könnte.
    Dass es irgendwie am CSS liegt, denke ich mal, is richtig.

    Aber wo muss ich da was hinschreiben, damit es richtig dargestellt wird ?
    Es ist wie gesagt im IE7 einwandfrei. Im Firefox und Opera blöderweise nicht.

    Hat jemand noch ne Idee ?

  • haeckn haeckn
    Padawan
    0 x
    34 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    27. 03. 2009, 01:38

    Hallo,

    ich habe auch gerade ein Gästebuch installiert und habe das gleiche Problem.
    Hatte zuvor bei einigen Inhaltselementen dasselbe "Phänomen".
    Bin mir auch ziemlich sicher, das es am CSS liegt. Aber habe es selber auch noch nicht lösen können.
    Benutzt du in deinem CSS "float" ???
    Glaube da liegt die Ursache begraben. Leider weiß ich auch noch keine Lösung.

    Vielleicht kann uns jemand anders weiterhelfen

    Gruß
    Haeckn

  • Polygnom Polygnom
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 01. 2011, 16:58

    hab das alte Thema wieder raus gesucht

    sonst leider im Board hier nichts gefunden

    hat schon wer eine lösung für das Problem?

    benutz selber das Yaml packet für die Seite

  • Polygnom Polygnom
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 01. 2011, 18:30

    hab Fehler gefunden
    lag wirklich am CSS nur leider an dem vom guestbook selber

    wenn ich das ändere das im Firefox passt zerschießt es mir das IE Design total

    man ein wansinn

  • etux etux
    Jedi-Meister
    0 x
    342 Beiträge
    11 Hilfreiche Beiträge
    11. 01. 2011, 19:12

    [quote="Polygnom"]
    hab Fehler gefunden
    lag wirklich am CSS nur leider an dem vom guestbook selber[/quote]
    Das bezweifele ich – auch wenn ich weder die Erweiterung noch deren CSS kenne.
    Ich vermute eher, dass es am fehlenden Block Formatting Context bei einem der umgebenden Elementen liegt. Bzw. am globalen Wirkung von Clear oder/und Float.
    Solange keiner auf die Idee kommt, einen Link zur Problem-Seite zu posten, bleibt es aber nur eine Vermutung.

  • lisardo lisardo
    Jedi-Meister
    0 x
    306 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 01. 2011, 19:38

    :-)

    Das Gästebuch benutzt in der Tat ein normales Clearing nach jedem Eintrag mit clear:both. Klar, dass das innerhalb der nicht floatenden Hauptspalte von YAML einen großen Abstand bewirkt - es rutscht nämlich alles was folgt unterhalb des letzten Inhalts der linken/rechten Spalte. Es liegt wie Emil schreibt an der globalen Wirkung von clear.

    Eine mögliche Abhilfe: wenn die nicht floatende Hauptspalte col3 ist, dann die Klasse col3_content mit dem Stil: float:left versehen. Aber wie Emil schon sagt: ohne URL ist das Stochern im Nebel ...

    Gruß
    Peter, TYPO3 @ lisardo (Augsburg)

  • Polygnom Polygnom
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 01. 2011, 16:49

    man Ihr seit der wahnsinn das war es!!

    1. #col3_content { padding: 0 10px; float: left; }

    das float rein und es geht.
    an dem Problem hab ich schon 3 Tage rum gesucht

    Neues Problem ist dann jetzt nur das das ganze design nicht mehr stimmt von der Seite

    Der footer sitzte nicht mehr unter col1-3 sondern hört bei col2 auf nach min-height.

    Bei #border-bottom hab ich ein clear both eingefügt dann stimmt der untere Rand wieder.
    Bei #footer noch ein Clear both eingefügt und alles stimmte wieder.

    Bitte schreibt noch eure Meinung ob das so ok ist oder wieder irgendwelche Sachen daruch auftreten werden

    http://www.silkroad-tutorials.de

  • etux etux
    Jedi-Meister
    0 x
    342 Beiträge
    11 Hilfreiche Beiträge
    13. 01. 2011, 06:58

    Du setzest Clear falsch ein, auch wenn es nicht wirkungslos ist.
    Im Grunde brauchst Du ein einziges „clear: both;“ bei „div#ie_clearing“, was jetzt „unsichtbar“ ist (display: none).
    Da „div#col3“ kein „Block Formatting Context“ besitzt, wirkt dieses Clear global und beendet alle drei Floats.
    Dieser „Trick“ wird verwendet, um gleich hohe Spalten zu simulieren.

    Dank der Tipp vom Peter hast Du jetzt (fast) eine vernünftige drei Spalten Konstruktion, mit flüssiger Breite bei der Hauptinhalt-Spalte.
    Also ein Standard-Layout. Die seitliche Margins bei „div#col3“ solltest Du schon so wählen, dass Angaben für Padding oder Margin bei „div#col3_content“ überflüssig werden. So kannst Du „div#col3_content“ zu dem Float auch eine Breite von 100% geben - für mehr Stabilität und Absicherung gegen „Shrink-To-Fit“.

    Du willst offensichtlich keine gleich hohe Spalten simulieren. Daher bist Du auf den jetzigen Quellcode und CSS nicht angewiesen. Das aber nur zur Info, falls es Dir eine andere (beliebige) Reihenfolge der Spalten im Quelltext lieber wäre.
    Auch nur zur Info: Für Deine Deko-Grafiken brauchst Du keine extra (leere) Elementen.

  • etux etux
    Jedi-Meister
    0 x
    342 Beiträge
    11 Hilfreiche Beiträge
    13. 01. 2011, 07:21

    [quote="etux"]Du willst offensichtlich keine gleich hohe Spalten simulieren. Daher bist Du auf den jetzigen Quellcode und CSS nicht angewiesen.[/quote]
    Korrektur: auch wenn Du gleich hohe Spalten simulieren willst oder gleich hohe echte Spalten haben willst, sogar mit Inhaltsspalte an erster Stelle im Quelltext, bist Du an dem jetzigen Layout nicht gebunden. Auch ich habe vor etwa zwei Jahren Paar Sachen(Techniken, Methoden) in der Richtung entwickelt. Ein Beispiel:
    http://emil-webdesign.net/css-layouts/inhalt-zuerst/drei-spalten-elastisch/