Die beiden letzten Menüpunkte ausblenden OHNE excludeUid, special [Gelöst]

  • fuss fuss
    Jedi-Meister
    0 x
    373 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 12:55

    Olla!

    Gibt es eine Möglichkeit, die beiden letzten Menüeinträge einer Ebene auszublenden, und zwar OHNE excludeUid, oder special zu arbeiten?

    excludeUids und special scheidet von vornherein aus, da es sich um eine Multidomain-Installation handelt, die eine identische Seitenstruktur aber halt andere Inhalte hat, und es für Redakteure nicht praktikabel ist, mit jeder neuen Domain ein paar Zeilen TS für diese beiden Menüpunkte anzupassen.

    Wenn jetzt z.B. zwei Menüeinträge am Ende dieser Struktur stehen, sollen diese im Hauptmenü nicht angezeigt werden, da diese von dem Hauptmenü getrennt zu betrachten sind und woanders positioniert sind (z.B. Impressum und Datenschutz).

    Any hints?

    gruss, fuss

    [edit]Achja:
    Mit option split wäre es natürlich möglich, den beiden letzten Punkten eine CSS class mitzugeben, und dann als Definition ein "display: none;". Dies ist allerdings auch nicht praktikabel, da im Markup ich dann zwei identische Menüs hätte.

    Alternativ könnte man besagte Punkte auch einige Ebenen tiefer ansiedeln, die vom Hauptmenü aus nicht angezeigt werden, und für das extra Menü dann mit entryLevel arbeiten. Wäre aber auch nicht sonderlich elegant gelöst.
    [/edit]


  • d.walter d.walter
    Jedi-General
    0 x
    1270 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 13:00

    Hallo Fuss,

    ich mache so Sachen wie Impressum usw. gerne in einen Sysordner. Der wird im Menü nicht angezeigt und ich kann dann mit einem extra Menü mir die Sachen dann an einer anderen Stelle ausgeben lassen.

    Gruß

    Daniel

  • fuss fuss
    Jedi-Meister
    0 x
    373 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 13:02

    Ja, nur greifst Du auf den SysOrdner mit einer UID zu, höchstwahrscheinlich via special.directory. Das ist leider nicht praktikabel in meinem Falle, wegen der Mutlidomain Geschichte.

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18737 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 13:11

    was spricht bei multidomain gegen sys ordner.. versteh ich ganz und gar nicht

    georg

  • fuss fuss
    Jedi-Meister
    0 x
    373 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 13:55

    was spricht bei multidomain gegen sys ordner.. versteh ich ganz und gar nicht

    Weil ich an den Inhalt aus dem SysOrdner nur mit special = directory rankomme, und ich bei ca 200 angestrebten SubDomains nicht gewillt bin, überall die ID im TS für dieses Menü anzupassen.

    gruss, fuss

  • steffenk steffenk
    Obi-Wan Kenobi
    0 x
    4666 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 14:07

    wie Du schon angedeutet hast - einfach eine Ebene tiefer.

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18737 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 14:12

    oder auf gleicher ebene, dafür am beginn und dann mit begin = 3 arbeitn, sollte auch gehen

    georg

  • steffenk steffenk
    Obi-Wan Kenobi
    0 x
    4666 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 14:24

    oder anderen Seitentyp, der im menü ausgeblendet wird ...

    also es gibt genug Möglichkeiten

  • fuss fuss
    Jedi-Meister
    0 x
    373 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 14:31

    wow wow wow

    begin = 3

    Anstatt die betreffenden Einträge ans Ende des trees zu setzen, diese einfach an den Anfang, bin ich gar nich drauf gekommen...

    Vielen Dank!

    Nur der Vollständigkeit halber:
    Dann muss man natürlich bei dem anderen Menü mit maxItems arbeiten.

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18737 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    31. 07. 2007, 14:41

    jep dann wohl maxItems oder du kombinierst es mit anderen page typen.. machs wie du willst

  • ArminB ArminB
    Jedi-Meister
    0 x
    410 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    01. 08. 2007, 09:08

    moin,

    nimm optionsplit

    [TS]doNotShowLink = 0||0|*||*|1||1[/TS]

    So werden immer die letzten beiden Seiten ausgenlendet

    Armin