Syntax Highlighting für Notpad++ [Gelöst]


  • 0 x
    10. 03. 2006, 12:58

    Nachdem ich immerwieder höre, dass UltraEdit ein so wahnsinnig toller Editor ist möchte ich an dieser Stelle meinen Favoriten propagandieren: Notepad++
    Sicherlich es mag sein, dass UltraEdit stellenweise mehr Funktionen hat, aber ich bin mit Notepad++ mehr als zufrieden! Das größte Manko an UltraEdit ist wahrscheinlich diese wahnsinnige Wartezeit beim starten des Editors. Außerdem zahle ich nicht gerne für Software, da kam mir Notepad++ als OpenSource Editor grade recht.
    Nachdem es die Wordlist für UltraEdit gibt: schon gibt
    möchte ich meinen Beitrag leisten und auch etwas geben und nicht immer nur (blöde) fragen!

    1. Typoscript Syntax-Highlighting für Notepad++
    Mein Syntax-Highlight richtet sich nach dem in diesem Forum; primär da mir nichts besseres eingefallen ist. Das ganze sieht dann so aus:

    Einrichten des Syntax-Highlighting

    0. Notepad++ herunterladen und installlieren
    1. Start -> Ausführen -> %APPDATA%\Notepad++ öffnen
    2a. userDefineLang.xml herunterladen und in das Verzeichnis kopieren
    2b. userDefineLang.xml herunterladen und öffnen. Alles zwischen <notepadplus> und </notepadplus> kopieren. In die bereits vorhandene userDefineLang.xml vor </notepadplus> einfügen!
    3. Notepad++ (neu)starten
    4. Unter "Sprache" erscheint als vorletzter Eintrag TypoScript (vor Stil-Konfigurator)!

    Ich war so frei und habe .ts Dateien als TypoScript Dateien vordefiniert. Ihr könnt also diese Dateierweiterung nutzen, es sollten keine Konflikte auftreten.

    2. Typoscript Autovervollständigung für Notepad++ verfügbar:
    Mithilfe der API ist es möglich, in Notepad++ die Autovervollständigung zu nutzen.

    Einrichten der Autovervollständigung
    1. typoscript.api herunterladen und in dass Verzeichnis %installpath%\plugins\APIs kopieren.
    Bei den meisten sollte das C:\Programme\Notepad++\plugins\APIs sein.
    2. Notepad++ (neu)starten und Typoscript als Sprache auswählen!
    3. CTRL+Leertaste drücken und die Auswahlbox geht auf.

    Jedweder Kritikpunkt, Kommentar oder Änderungswunsch ist herzlich willkommen. Dies sind meine ersten gehversuche und ich bin bestimmt dabei gestolpert.
    An dieser Stelle möchte ich mich bei BastianBalthasarBux bedanken, denn ohne sein Wordfile wäre ich wohl zu faul gewesen das ganze zu realisieren. Nicht weil es "Konkurrenz" darstellt, sondern weil ich zu faul bin das TsRef zu durchwühlen.

    Frohes schaffen,
    Markus

    P.S.: Notepad++ gibts hier
    =====
    Stand:12.1.07 (modified by mod. just2b)

  • Mordredh Mordredh
    Jar Jar Binks
    0 x
    1 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 01. 2009, 13:31 - Lösung

    [quote="tronicIO"]Es hat den Anschein, als ob NP++ (wahrscheinlich beim Sprung zur Version 5.x) die APIs neu strukturiert und daher als XML Datei erwartet.[/quote]
    Danke tronicIO, funzt nun. (hatte mich schon gewundert, in dem Ordner waren nur .xml dateien und da soll nun nen .api rein?



  • 0 x
    19. 05. 2008, 12:05

    Richtig, du musst im Extension Manager die Erweiterung "t3editor" (Langtext "Editor with syntax highlighting" installieren. Ich habe mich allerdings dazu entschlossen bis auf weiteres bei Notepad++ zu bleiben, da der Editor sehr träge erscheint und einige seltsame Verhalten zeigt. Aber, der ist ja auch noch Alpha.

    Grüße

  • ELMIT ELMIT
    T3PO
    0 x
    10 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 09. 2008, 16:47

    Bei mir funktioniert das Autocomplete nicht.
    CTRL-SPACE macht gar nichts.

    Ich habe eine leere test.ts angelegt und in die beiden ersten Zeilen folgendes geschrieben:

    menu_1 = HMENU
    menu_1.1 = t

    CTRL-SPACE macht dann gar nichts. Ganz egal ob ich linke oder rechte CTRL Taste verwende.

    Ich verwende Ubuntu 8.04.1, ENGLISH keyboard.

    Was kann das sein?

    bye

    Ronald

  • SLAng SLAng
    Flash Gordon
    0 x
    2757 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 09. 2008, 19:57

    Bitte beim Thema bleiben... Es geht um TS-Syntaxhighlighting im Notepad++ und nicht um die Extension t3editor


  • 0 x
    18. 09. 2008, 07:47

    Hallöchen zusammen,

    Es hat den Anschein, als ob NP++ (wahrscheinlich beim Sprung zur Version 5.x) die APIs neu strukturiert und daher als XML Datei erwartet. Ich habe daher eine entsprechende Datei auf meinen Server gelegt. ELMIT, sei doch bitte so gut und teste nachstehende XML Datei mal unter Linux für mich. Verzeichnisse bleiben gleich, nur wird nun diese Datei benötigt!

    Grüße

    @SLAng, die Diskussion über die Extension ist doch schon seit Mai beendet gewesen.

  • SLAng SLAng
    Flash Gordon
    0 x
    2757 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 09. 2008, 09:10

    Ja, aber einen Beitrag über mir gehts wieder mit dem t3editor los. Das meinte ich.

  • cope cope
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    582 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 09. 2008, 18:37

    notepad++ für Linux?
    Wär ja schön, gibts aber wohl nicht

    LG
    Cope


  • 0 x
    19. 09. 2008, 06:15

    *seufz* ich bin urlaubsreif !!!

  • Huaba Huaba
    R2-D2
    0 x
    72 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 09. 2008, 22:09

    [quote="tronicIO"]
    Hallöchen zusammen,

    Es hat den Anschein, als ob NP++ (wahrscheinlich beim Sprung zur Version 5.x) die APIs neu strukturiert und daher als XML Datei erwartet. Ich habe daher eine entsprechende Datei auf meinen Server gelegt. ELMIT, sei doch bitte so gut und teste nachstehende XML Datei mal unter Linux für mich. Verzeichnisse bleiben gleich, nur wird nun diese Datei benötigt!

    Grüße
    [/quote]

    Hallo,

    habs gerade mit 5.0.3 unter Win versucht, da klappt weder die API- noch die XML-Datei für das Autovervollständigen. Schade...

    Gruß
    Huaba

  • Huaba Huaba
    R2-D2
    0 x
    72 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    29. 09. 2008, 08:04

    tronicIO hat mir noch den Tipp gegeben, als Pfad "%userprofile%\Anwendungsdaten\Notepad++" (XP) oder "%userprofile%\AppData\Roaming\Notepad++" (Vista) für die userDefineLang.xml zu benützen. Und siehe da, schon klappts!

    Danke!
    Huaba

  • Mordredh Mordredh
    Jar Jar Binks
    0 x
    1 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 01. 2009, 13:31

    [quote="tronicIO"]Es hat den Anschein, als ob NP++ (wahrscheinlich beim Sprung zur Version 5.x) die APIs neu strukturiert und daher als XML Datei erwartet.[/quote]
    Danke tronicIO, funzt nun. (hatte mich schon gewundert, in dem Ordner waren nur .xml dateien und da soll nun nen .api rein?