Powermail 1.6.4 ==> 2.0.0

  • heck heck
    Padawan
    0 x
    55 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 06. 2012, 12:43

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Seite in Pflege genommen, auf der mein Vorgänger Powermail 1.6.4 als Extension laufen hat. Ich bin jetzt dabei, die Seite auf Mehrsprachigkeit umzubauen, möchte aber wenn möglich nicht die Anpassung in der alten Extension machen (ist wohl viel Handarbeit) sondern die eingebaute Lokalisierung der Version 2.0.0 nutzen.

    Da es ja keinen Updateweg zu der neuen Version gibt, habe ich jetzt mal beim Autor nachgefragt, inwieweit man die 2.0.0 bedenkenlos parallel zur vorhandenen Version installieren kann (dann wären die Formulare weiter online und ich könnte eines nach dem anderen umstellen). Leider (verständlicherweise) gibt er keinen Support und verweist auf das Forum. Darum die Frage an euch: Hat da schon jemand Erfahrung damit und ist diesen Weg gegangen?


  • 1
  • stpadberg stpadberg
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    230 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 07. 2012, 09:24

    Hallo,

    wie willst du denn eine parallele Installation technisch umsetzen?

    Du brauchst ja ein eigenes Verzeichnis im 'typo3conf/ext/'-Verzeichnis. Also müsstest du - vorzugsweise, aber nicht notwenigerweise - in der alten Powermail-Version die Verzeichnis-Variablen patchen.

    Ein weiteres Problem entsteht durch die Kennung, mit der sich das Plugin in 'tt_content' einträgt. Die müsste auch geändert werden, damit der Typo3-Pagegenerator weiß, ob es sich um das alte oder das neue Plugin handelt.

    Und vermutlich wirst du im TCA-Array auch etwas anfassen müssen, also: 'localconf.php', 'tables.php' und 'tca.php' patchen.

    Außerdem ist es so, dass die jüngste Powermail-Version der 1.6-er-Reihe als unsicher eingestuft worden ist.

    Also insgesamt handelt man sich doch eine Reihe von riskanten Problemen ein, wenn man so vorhegen würde.

    Allerdings kann ich dich insofern verstehen, als es wirklich keine Möglichkeit zu geben scheint, die alten 1.6-er-Formulare mit der 2.0-er-Version zu nutzen. Ich habs jedenfalls noch nicht raus. Ich soll hier eine Installation mit ca. 30 bis 40 verschiedenen Powermail-Formularen updaten, im Live-Betrieb! Es ist mir völlig unklar, wie das gehen kann.

    Deshalb auch meine Frage in die Runde: Weiß jemand, wie man die Formulare der 1.6-er-Reihe mit der 2.0-er-Version zum Laufen bekommen kann?

    Gruß
    stpadberg

  • 1