Sprache im FE deaktivieren aber im BE für Autor verfügbar

  • Oliver_S Oliver_S
    R2-D2
    0 x
    68 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 03. 2012, 15:08

    Hi,
    ich habe ein Problem und weiß nicht genau wie ich es angehen soll.
    Ich habe eine Seite mit mehreren Sprachen, einige Sprachen befinden sich aber noch im aufbau während der Rest schon online ist.
    Niederländisch ist eine von diesen zur Zeit noch unvollständigen Seiten.

    Deshalb habe ich die Sprache deaktiviert, beim meinem Adminzugang tut sich nun gar nichts.
    Die Sprache wird im BE angezeigt, Inhalte können bearbeitet werden etc.

    Im FE sind die Seiten aber weiterhin verfügbar wenn man die Sprache in der URL ändert.

    Mein eigentliches Problem liegt aber im BE.
    Als Autor kann ich die Sprache niederländisch nicht sehen solange diese deaktiviert wurde.
    Der User hat Grundsätzlich Rechte für die Sprache, sobald ich sie aktiviere taucht sie auch auf.
    Wie kann ich diese im BE aktivieren aber im FE weiterhin verbergen? (ohne jede übersetzte Seite einzeln zu verbergen)

    Es kann doch nicht richtig sein das im FE Sprachen aktiv bleiben im BE aber nur Admins die deaktivierten Sprachen bearbeiten können. :-/


  • 1
  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1283 Beiträge
    13 Hilfreiche Beiträge
    19. 03. 2012, 22:08

    jede Sprache muss ja in RealURl und im config Bereich definiert werden.
    somit könntest du doch die ID für die Sprache im config Bereich rauslassen... jetzt nur so ein Gedanke.

    Beispiel aus dem manual
    tsref.de

    1. Example:
    2. config.linkVars = L(1-3), print
    3. ... "&L=[L-value]" will only be added if the current value is 1, 2 or 3.

  • Oliver_S Oliver_S
    R2-D2
    0 x
    68 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 03. 2012, 08:29

    hm ne dadurch erreiche ich zwar das das menü in nl dann direkt auf die default sprache springt beim nächsten klick aber in der sprachauswahl steht nl dann nach wie vor drin da diese prüft ob nl hidden ist oder nicht.

    kann man denn nicht irgendwie die hidden prüfung im backend umgehen? dann wäre mir ja schon geholfen :-/
    dann kann es hidden bleiben und im FE tauchen die seiten nicht auf.

  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1283 Beiträge
    13 Hilfreiche Beiträge
    20. 03. 2012, 09:23

    also hast du im FE ein Menu welches die Sprachen auflistet ?
    warum versuchst du dann nicht dieses Menu anzupassen?

  • Oliver_S Oliver_S
    R2-D2
    0 x
    68 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 03. 2012, 08:49

    ist das echt das normale ran gehen wenn man eine sprache vorbereiten möchte die aber noch nicht online seien soll?
    überall diese sprache über die ID rausfiltern wo sie "ausversehen" auftauchen könnte? das is doch käse

    aber solange es keinen eleganteren weg gibt wohl die einzige möglichkeit

  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1283 Beiträge
    13 Hilfreiche Beiträge
    23. 03. 2012, 10:42

    vielleicht wäre die Extension languagevisibility noch was für dich ?

    1. That controls when a element is visible in a certain language , currently there are 4 visibility modi:
    2. ....
    3.  
    4. show never (even if a translation exist) this can be controled global (=per language) and local (=per element)

    selbst jedoch noch nciht getestet

  • 1