06. 03. 2012, 20:05

Hallo Forum, ich möchte folgendes machen: Auf einer Seite sind bestellbare Bücher. Klicke ich auf einen präparierten Link - geht die Bestellung an Powermail und wird dort vorausgefüllt. Klappt gut. ABER: für den Redakteur ist ein "päparierter" Link wie z.B.

  1. <p class="bestellung" title="Buch jetzt bestellen"><a href="http://index.php?id=232&titel=Love%20Series%20Participants%20Guide&preis=12.95%20sFr.">Jetzt bestellen</a></p>
ein Horror.
Idee: warum nicht mit dem neuen Mailformular ("Form" in den Erweiterungen aktiviert) die Werte mit einem versteckten Feld übermitteln. Dann könnte der Redakteur einfach die Felder "titel" und "preis" im Mailformular ausfüllen - keine Leerzeichen escapen. Wäre einfacher.

In meinem Mailform steht

  1. action = http://www.verbaselt.net/index.php?id=232
  2. class = form
  3. enctype = multipart/form-data
  4. method = post
  5. prefix = tx_form
  6. confirmation = 1
  7.  
  8. /* Mail brauchen wir nicht deshalb auskommentiert
  9. postProcessor {
  10. 1 = mail
  11. 1 {
  12. recipientEmail = haller@gmx.de
  13. senderEmail = haller@gmx.de
  14. }
  15. }
  16. */
  17.  
  18. 10 = HIDDEN
  19. 10 {
  20. name = titel
  21. value = Lovedesign
  22. }
  23. 20 = HIDDEN
  24. 20 {
  25. name = preis
  26. value = 13.45 sFr.
  27. }
  28. 30 = SUBMIT
  29. 30 {
  30. name = 8
  31. value = bestellen
  32. }

und beim Powermail steht im TS

  1. plugin.tx_powermail_pi1 {
  2. prefill {
  3. uid239 = TEXT
  4. uid239.data = GP:titel
  5. uid239.htmlSpecialChars = 1
  6.  
  7. uid240 = TEXT
  8. uid240.data = GP<i class="mmforum-iconset-20-razz"></i>reis
  9. uid240.htmlSpecialChars = 1
  10. }
  11. }

[b]Frage:
Habe ich das mit dem Auslesen von Postvariablen und Powermail richtig gemacht?
Habe ich ein Fehler beim Sendemail gemacht?[/b]

vielen Dank für kleinen Hinweis

***
TYPO3 4.6.3 / Form / Powermail