28. 09. 2010, 15:00

Hallo liebe Community,

bezüglich des Arbeitens mit Bildern, die Redakeure in Typo3-Webseiten einbinden sollen, tauchen bei mir immer wieder grundlegende Probleme auf, für die ich trotz exzessiven Googelns keine Lösungen finde. Vermutlich sind die Fehler, die ich mache, so dumm, dass es dafür einfach keinen Bedarf an Tutorials gibt

Also:
Ich habe Typo3 4.4.2 mit Imagemagick am laufen. Es funktioniert soweit erstmal alles zufriedenstellend.

Bilder:
Ich möchte nicht, dass Bilder geuploadet werden können, die eine größere Breite als 500 Pixel haben. Dazu habe ich im Konstanteneditor des Templates der Root-Seite die Angaben bei "Max Image Width" und "Max Image Width (Text) auf jeweils "500" gesetzt.

Einziger Erfolg: Klickt man im RTE auf "Bild einfügen" und dann auf "neues normales Bild" sind Bilder mit einer größeren Breite als 500px nicht mehr auswählbar. Über Drag & Drop und Zauberbild geht es ... allerdings werden zu große Bilder dann nicht auf 500px Breite skaliert, sondern auf 300px. Warum? Und wie kann ich das ändern?

Weiter: Ein über "Zauberbild" eingefügtes Bild wird von Imagemagick standardmäßig in den Ornder "uploads" abgespeichert. Schön wäre es aber, wenn das neue runterskalierte Bild am selben Ort wie das zuvor ausgewählte (also in irgendeinem Unterordner von fileadmin) das alte Bild ersetzen würde, es also überschreibt. Ist das irgendwie einstellbar?

Wenn nicht: Wie lösche ich das Bild aus dem Ordner "uploads" wieder? Über FTP ist der Zugriff auf die entsprechende Datei wegen fehlender Rechte blockiert.

Außerdem: Gibt es nicht die Möglichkeit, bereits während des Uploads der Bilder festzustellen, dass diese nicht zu breit sind, so dass es gar nicht erst zum Upload kommt?

Wie gesagt: Vermutlich habe ich irgendwelche grundlegenden Dinge noch nicht kapiert, daher würde ich mich um eine idiotensichere Anleitung dankbar.

Danke und lieben Gruß
Mapleleaf